Weihnachtsfeiern in der St.-Paulus-Kirche

Weihnachtsfeier Kirche 2015-3

Oft lässt die Vorweihnachtszeit wenig Raum für Besinnlichkeit und Vorfreude. Die Menschen hetzen gestresst durch ihren Alltag und versuchen, alles noch rechtzeitig vor den Festtagen zu erledigen. Das geht auch den Schülerinnen und Schülern und Lehrerinnen und Lehrern der IGS Buchholz nicht anders. Ganz besonders in dem aktuellen, sehr kurzen Schulhalbjahr sind unzählige Klassenarbeiten und Termine zu absolvieren.

Die alljährlich stattfindende Weihnachtsfeier in der St.-Paulus-Kirche war da wie immer eine willkommene Abwechslung. Bot sie doch Gelegenheit zum gemeinsamen Singen, Musizieren oder dem Hören von Gedichten und Geschichten. Die Jahrgänge fünf und sechs machten sich am Dienstagvormittag und die Jahrgänge sieben und acht am Mittwochvormittag auf den Weg in die festlich geschmückte Kirche in der Innenstadt, wo sie von Pastor Michael Wabbel und Kantor Wolfgang Hofmann empfangen wurden. An beiden Tagen steuerten die Schülerinnen und Schüler selber Beiträge zum weihnachtlichen Programm bei, hatten Lieder, Gedichte, Sketche oder Geschichten vorbereitet. Religionslehrerin Vanessa Volland verwies darauf, dass „wir als Besonderheit dieses Jahr unsere Gäste aus Frankreich begrüßen“ durften und sich daher eine Klasse „bewusst für einen mehrsprachigen Vortrag entschieden“ habe.