Weihnachtsfeier in der St.-Paulus-Kirche

 

 Weihnachtsfeier in der St.-Paulus-Kirche 

„Alle Jahre wieder…“ begeben sich die Schülerinnen und Schüler der IGS Buchholz in den letzten Schultagen vor Weihnachten zu einer weihnachtlichen Feier in die St.-Paulus-Kirche. Wie in den drei Jahren zuvor hatte die Vorsitzende der Fachschaft Religion Mirjam Knoll diese gemeinsam mit Pastor Michael Wabbel organisiert, der seine besondere „Gemeinde“ an zwei Vormittagen mit Glockengeläut und einer feierlichen Musik zum Eingang von David Schollmeyer auf der Orgel in der Kirche sehr herzlich begrüßte.

 

Während der fünfte und sechste Jahrgang bereits am Dienstag, dem 17.12.2013, dort erwartet worden waren, hatten der siebte und achte Jahrgang seine Feier am Mittwoch, dem 18.12.2013.

 

Zu Beginn sangen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam „Alle Jahre wieder“, wobei sie von der Bläserklasse 7b unter der Leitung ihres Klassenlehrers Andreas Sauer begleitet wurden. Der danach geplante Filmbeitrag der Klasse 7e musste wegen technischer Schwierigkeiten leider auf das Weihnachtsforum am letzten Schultag verschoben werden. Sodann wurde gemeinsam das Lied „Wir sagen euch an…“ gesungen, woran sich der Vortrag der Klasse 7a anschloss, die für diesen Anlass „Silent Night“ einstudiert hatte.

Gemeinsam wurde dann wieder „We wish you a merry Christmas“ gesungen, bevor drei Schüler der Klasse 7c „Das perfekte Herz“ szenisch lasen. Eine besondere Überraschung hatte die 7d für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler geplant – sie sangen nicht nur ein eigens umgedichtetes Weihnachtslied, sondern beschenkten ihre Parallelklassen anschließend noch mit hübsch verpackten Süßigkeiten.

Ein Religionskurs des achten Jahrgangs trug sodann innerhalb der Schulgemeinschaft gesammelte Fürbitten vor.

 

Nach dem Segen durch Pastor Wabbel und dem gemeinsamen Singen von „O du fröhliche“ zogen die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern wieder in Richtung Schule, bzw. bummelten noch gemeinsam durch die weihnachtlich geschmückte Stadt.