Vorlesewettbewerb 2012 der 5. Klassen

 

Vorlesewettbewerb der 5. Klassen

Das erste Forum nach den Osterferien am 13.4.2012 war ein ganz besonderes: Es bot den Rahmen für den Schulausscheid des Vorlesewettbewerbs der 5. Klassen. Bereits im Herbst vergangenen Jahres hatte die IGS am bundesweit stattfindenden Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels für die sechsten Klassen teilgenommen. Unsere Schulsiegerin Lea Titulski ging für unsere Schule in den Bezirksausscheid.

Da ein Vorlesewettbewerb eine Menge (Lese-)Freude bringt, hat die Deutschfachschaft beschlossen, den Vorlesewettbewerb auch in den fünften Klassen stattfinden zu lassen. So wurden dann im neuen Jahr in allen fünften Klassen Klassensieger ermittelt, die im Schulausscheid gegeneinander antraten. Die Teilnehmer waren: Paula Straubinger (5a), Thure Erichson (5b), Anna Dietz (5c), Leni Heyer (5d) und Nico Ackermann (5e).

Jeder der fünf Teilnehmer stellte sein Buch kurz vor und las dann ca. fünf Minuten lang daraus vor. Eine fachkundige Jury, bestehend aus vier Deutschlehrern unserer Schule, Frau Groth-Hinrichs, Frau Jakubzig, Herrn Rabbe und Frau Schmidt, bewertete die Vorträge und ermittelte schließlich den Sieger. Den Schulausscheid des Vorlesewettbewerbs der fünften Klassen gewann Leni Heyer. Zweite Siegerin wurde Anna Dietz. Paula Straubinger landete auf dem dritten Platz.

Die Jury betonte, dass ihr die Entscheidung nicht leicht gefallen sei und dass sie begeistert von den gekonnten Textpräsentationen gewesen sei.

Musikalisch untermalt und begleitet wurde der Vorlesewettbewerb von Leonie Kreidenberg aus der Kunst- und Theaterklasse.