Topp-Platzierungen bei „Schölers leest platt“ auf Kreisebene!

„Platt maakt plietsch!“ – unter diesem Motto kamen am 04. Mai viele Schülerinnen und Schüler im Freilichtmuseum Kiekeberg zusammen. Im Kreiswettbewerb von „Schölers leest platt“ kämpften sie darum, wer als der/ die beste Vorleserin ihrer Altersklasse gekürt werden sollte. Auch von der IGS nahmen zwei Schülerinnen und ein Schüler teil. Torge Mohrbeck (6e) und Janne Brandt (5c) hatten sich im Schulwettbewerb die ersten beiden Plätze erlesen und traten in der Altersklasse der 5. Und 6. Klassen an. Rebecca Meynen (9d) las in der Altersklasse 9/10 vor.

Alle drei konnten dabei erstklassige Plätze belegen. Torge erreichte Rang 4, Janne Platz Drei und Rebecca konnte sogar den ersten Platz machen!! Sie wird die IGS im kommenden Bezirksentscheid vertreten. Wir gratulieren den Finalisten und wünschen Rebecca viel Erfolg in der nächsten Runde!

Semjon Borchert