Stellvertreterin

Die Stellvertreterin hat folgende Aufgaben in der IGS Buchholz

  • Unterrichtsverteilung, Planung der Unterrichtsversorgung, Personalplanung und Bewerberauswahl in Zusammenarbeit mit dem Schulleiter
  • Erstellung der Statistik in Zusammenarbeit mit dem Schulleiter
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Vertretungskonzeptes der Schule / Erstellung des Vertretungsplans
  • Präsentation der Schule nach außen (Informations- und Fortbildungsveranstaltungen)
  • Aufbau der Struktur der schulischen Datenverarbeitung
  • Koordinierung der Arbeiten zur Schulbuch- und Lernmittelfrage in Zusammenarbeit mit den Fachbereichsleiterinnen bzw. –leitern
  • Verantwortung für die Durchführung der Lehrmittelausleihe
  • Koordinierung, Vorbereitung und Durchführung von schulinternen Fortbildungsmaßnahmen
  • Betreuung und Koordination der Studenten und Referendare in der schulpraktischen Ausbildung
  • Weiterentwicklung und Umsetzung des Unterrichtskonzeptes der Schule in Zusammenarbeit mit dem Schulleiter
  • Beratende Funktion bei Unterrichtsbesuchen
  • Entwicklung des Konzeptes zur Hochbegabtenförderung, zur inneren Fachleistungsdifferenzierung und zur Förderung bei sozialen oder leistungsbezogenen Defiziten
  • Planung und Aufbau der Oberstufe in Zusammenarbeit mit dem Schulleiter
  • Koordinierung und Reflexion der curricularen Gesamtplanung und der schuleigenen Arbeitspläne in Zusammenarbeit mit den Fachkonferenzen
  • Zusammenarbeit mit dem Schulträger bei der Planung der Umbaumaßnahmen und Erweiterungsbauten in Zusammenarbeit mit dem Schulleiter
  • Verhandlungen mit der Landesschulbehörde, dem Schulträger, dem Personalrat, Elternvertretern, Schülervertretern, Schulverein und Nachbarschulen sofern sie die eigenen Aufgabenbereiche betreffen
  • Genehmigung der Teilnahme von Lehrkräften an Fortbildungskursen, Beurlaubungen, Genehmigung v. Klassenreisen in Zusammenarbeit mit dem Schulleiter
  • Führung von Personalteilakten: Erkrankung/Fortbildungen/Behinderungen/Sonderurlaub/Lebensarbeitskonto
  • In kurzen und längerfristigen Abwesenheiten vertreten sich Schulleiter und Vertreterin mit allen Rechten und Pflichten gegenseitig