Chronik

Mitteilung des Landkreises vom 26.11.2009

Es wird kein Schulbezirk für die IGS Buchholz eingerichtet. Alle Schülerinnen und Schüler des Landkreises können vorbehaltlich eines zu berücksichtigenden Aufnahmeverfahrens und der Aufnahmekapazität aufgenommen werden.

Mitteilung des Landkreises Harburg vom 19.11.2009

Die Verwaltung des Landkreises Harburg hat den Antrag gestellt, die IGS Buchholz als Ganztagsschule zu führen. Das MK hat den Eingang des Antrags bestätigt und das Nachreichen des pädagogischen Konzepts sowie die Stellungnahmen der Gremien (Schülerrat, Schulelternrat, Schulvorstand, Gesamtkonferenz und Kreistag) zu gegebener Zeit eingefordert.

Planungsgruppe am 18.11.2009

 Ziele und Wünsche der Mitglieder der Planungsgruppe werden erarbeitet und dokumentiert. Beschluss: Alle Ideen und Anregungen werden von der Gruppe wieder aufgegriffen und bearbeitet. Beschluss: Die Planungsgruppe trifft sich bis auf weiteres wöchentlich mittwochs von 16 bis – spätestens – 18 Uhr im Raum 204 der Realschule I in Buchholz. Beschluss: Das Leitbild der IGS wird kurzfristig entwickelt. Ein Schulentwicklungsberater der Landesschulbehörde wird die Moderation übernehmen. Beschluss: Hospitationen bei "ausgezeichneten" Gesamtschulen werden zeitnah vereinbart.