Chronik

Empfohlen

Das France mobil war da!

Das France mobil war bei uns an der Schule und gemeinsam mit anderen Schülern aus den 5. Klassen durften wir bei dem Angebot von France mobil teilnehmen. Zuerst einmal ist zu sagen, dass wir echt viel Spaß hatten. Am Anfang haben wir gedacht: „Wow, sprechen die Franzosen schnell“ (denn Cecile, die Leiterin des France mobil, ist Französin) aber es ging eigentlich. Cecile ist mit uns in die französische Sprache aber auch in das Land eingetaucht. Wir haben uns auf französisch vorgestellt, Spiele gespielt und auch französische Musik gehört. Wir würden das France mobil auf jeden Fall weiterempfehlen, wenn ihr Schwierigkeiten bei der Entscheidung habt, welche Sprache ihr wählen sollt, denn man bekommt einen sehr authentischen Eindruck vom Fremdsprachenunterricht ab der 6. Klasse.            

 

Geschrieben von: Leefke Tritthardt und Emma Müller (Klasse 5a), Lektorat: Frau Kleis

 

Empfohlen

Projekt Kletterspinne 2019

Foto: Kompan

Im Sommer 2019 wird der Schulhof der IGS Buchholz neugestaltet, dabei soll erstmals auch eine Kletterspinne für die unteren Jahrgänge aufgebaut werden. Da sich die Schulgemeinschaft jedoch eine besonders große Kletterspinne wünscht, hat sich der Schulverein der IGS Buchholz bereit erklärt, die dafür erforderlichen zusätzlichen Mittel von 20.000 EUR bereitzustellen. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, benötigen wir jedoch die tatkräftige Unterstützung aller Eltern und Lehrer!

Der sogenannte „große Seilzirkus“ (Foto) hat eine Grundfläche von 11x11m und die Spitze des Gerätes befindet sich 7,50m über dem Boden. Dieses Gerät ist attraktiv genug, um den Schülerinnen und Schülern unserer Schule Lust auf Bewegung in der aktiven Pause zu machen. Besonders die 5., 6. und 7. Klassen werden begeistert sein über dieses tolle, neue Großklettergerät.

Spendenbarometer

30.11.2018 800,- EUR
07.12.2018 1.045,- EUR
17.12.2018 1.765,- EUR
08.01.2019 2.420,- EUR
22.01.2019 2.705,00 EUR
21.02.2019 7.705,00 EUR
14.05.2019 8.523,50 EUR

Bitte unterstützen Sie unsere „Kletterspinne 2019“ und spenden Sie mit Zweck „Kletterspinne 2019“ auf unser Konto:

Schulverein der IGS Buchholz e. V.                                                                                                                                              Sparkasse Harburg Buxtehude                                                                                                 IBAN DE44 2075 0000 0003 0028 05                                                                                   BIC: NOLADE21HAM

Alle Spender ab einer Summe von 20,00 EUR erhalten eine persönliche Spendenbescheinigung und können den Betrag von Ihrer Steuer absetzen.

Zur ausführlichen Projektbeschreibung Kletterspinne geht es hier

Falls noch nicht geschehen: Werden Sie Mitglied im Schulverein und helfen Sie uns bei der Realisierung der Riesen-Kletterspinne für den Schulhof unserer IGS:

Zur Beitrittserklärung geht es hier

Und hier finden Sie die Satzung des Schulvereins. 

Für Fragen oder Anregungen schicken Sie gerne jederzeit eine E-Mail an uns:

schulverein(at)igs-buchholz.de

Der Schulverein der IGS Buchholz

Onne Hennecke 1. Vorsitzender
Gunnar Glasneck 2. Vorsitzender
Oliver Kantner Kassenwart
Anne Waterkamp Schriftführerin
Empfohlen

Digitale Informationsveranstaltung und Schnuppertage

Unter normalen Umständen würden wir Sie und Ihr Kind gerne persönlich in der Schule begrüßen und Ihnen uns und unsere Arbeit ausführlicher präsentieren. Aufgrund der Corona-Pandemie sind aber größere Veranstaltungen derzeit und auf absehbare Zeit leider ausgeschlossen, so dass es weder Informationselternabend noch Schnuppertage geben wird.

Wir konnten jedoch in diesem Jahr zwei digitale Infonachmittage am 26.01.2021 und am 09.02.2021 veranstalten.

Gerne möchte wir Sie an dieser Stelle auf mehrere Filmbeiträge über die IGS Buchholz hinweisen, die auf der Homepage verlinkt sind (Schule -> IGS im Film). Darüber hinaus wurde unser digitales Angebot dahingehend erweitern, dass wir Sie und Ihr Kind zudem online abholen, das Schulgebäude sowie handelnde Personen vorstellen und Ihrem Kind und Ihnen somit einen Einblick in unser Schulleben gewähren möchten.

Alle Informationen zur Anmeldung und eine Präsentation für die neuen Fünftklässer finden Sie bereits auf der Homepage.

Wenn Sie weiterführende Fragen zur Anmeldung an der IGS Buchholz haben, zögern Sie bitte nicht, uns anzuschreiben: amelie.wendt@igs-buchholz.de & benjamin.juergens@igs-buchholz.de.

Mit freundlichen Grüßen,

Amelie Wendt & Benjamin Jürgens
Ihre JahrgangsleiterIn 5 & 6

Das Literarische Café ist zurück…

Das Literarische Café ist zurück…wenn auch nur in digitaler Form!

Ihr hattet während des letzten Jahres erstaunliche Erlebnisse, originelle Einfälle, erschütternde Empfindungen, die ihr gerne mit uns teilen und veröffentlichen wollt? Ob Geschichten, Berichte, Gedichte, Lieder, Oden, Ansprachen, Poetry-Slam oder Novellen – wir freuen uns auf ein buntes Literarisches Café 2021!

Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft haben ab sofort die Möglichkeit, ihre Texte, Sprachaufnahmen und Videos bei uns im I-Serv-Aufgabenmodul hochzuladen oder bei einer Deutsch-Lehrkraft abzugeben! Gerne dürft ihr auch einfach an schülerzeitung@igs-buchholz.de schreiben und eure Dateien anhängen.
Vielleicht wollt ihr ja euren eigenen Text einsprechen oder jemand anderen für euch einsprechen lassen – oder sogar ein Video vom Vorlesen machen? Gerne! Auch kleine Filme, die beim Vorlesen abgespielt werden können, oder Bilder, die die Stimmung eurer Texte wiedergeben, sind bei uns herzlich willkommen!

Wer schon neugierig ist und ein bisschen stöbern möchte, kann sich Inspiration auf der Seite der Schülerzeitung pausenbrot.tk holen. Viel Spaß dabei!

Maschinen bauen wie Rube Goldberg

Während des Homeschoolings hat der WPK Kurs des Jahrgangs 6 und vereinzelt Schülerinnen und Schüler der 6b der IGS Buchholz sich zur Aufgabe gemacht, eine  Maschinen zu bauen wie Rube Goldberg.  Wie der Titel schon erahnen lässt, ging es bei der Aufgabe maßgeblich darum, Maschinen zu entwerfen, die Kettenreaktionen in Gang setzen. Hierfür waren vor allem praktisches Denken und handwerkliches Geschick gefragt.  Dabei galt es unterschiedliche Projekte zu realisieren:

  1. Ein Tor schießen
  2. Eine Lichterkette zum Leuchten bringen
  3. Einen Ball einlochen
  4. Einem Weihnachtsmann das Fliegen zu ermöglichen

Natürlich war es den Teilnehmern ebenfalls gestattet, eigene Ideen einzubringen, um auf diese Weise für ein breiteres Spektrum an Möglichkeiten zu sorgen. Das hat einige Schülerinnen und Schüler dazu animierte, mehrere Projekte fertigzustellen.

Während des Prozesses wurden die technisch Interessierten von ihren Familienmitgliedern gefilmt und unterstützt, um die Entstehung der Maschinen zu dokumentieren. Auch beim Schneiden der entstandenen Filme, boten einige Geschwister ihre Unterstützung an, was an dieser Stelle dankend erwähnt werden sollte.   

Die Maschinen im Film wurden von folgenden Schülerinnen und Schülern angefertigt:

Friederike Sohns, Henris Krafizik, Til Krause, Cedric Müller, Jesse Seute, Silas Trespenberg, Lovis Köpke, Adam Zekhnini, Colin Brandt, Jenine Abou-Chlei, Katharina Benecke, Laura Kanenbley, Thore Dittmann, Tarik Peters, Lia Hildebrandt