Ökologieprofil

Ökologie ist eines der fünf Profile, die an der IGS Buchholz in der Sekundarstufe I gewählt werden können. Der Profilunterricht wird zweistündig in den Jahrgängen 5 bis 8 erteilt, wobei die dort erbrachten Leistungen in die Noten des jeweiligen Bezugsfaches mit einfließen. Einen besonderen Schwerpunkt umfasst die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), die es den Schülern ermöglicht, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen und verantwortungsvolle sowie nachhaltige Entscheidungen zu treffen.  Das Ökologie-Profil ermöglicht und erfordert dabei ein fächerübergreifendes Arbeiten zwischen dem naturwissenschaftlichen und dem gesellschaftswissenschaftlichen Bereich.
Für den Unterricht im Ökologie-Profil gibt es kein schuleigenes Curriculum, wodurch es möglich ist, den Profilunterricht an den individuellen Wünschen, Interessen und Besonderheiten der Lerngruppe auszurichten. Für jeden Jahrgang wird jedoch in der Konzeptkarte zum Ökologie-Profil ein Oberthema mit möglichen Unterrichtsbausteinen sowie ein jahrgangsbegleitendes Projekt festgelegt:

Auszüge aus den Oberthemen und ihren Bereichen sind beispielsweise:
Die Natur und ihr Nutzen für die Menschen

  • verschiedene Tiere und Pflanzen kennen lernen
  • Zusammenhänge in der Natur und verschiedene Lebensräume (Ökosysteme) kennen lernen
  • Landwirtschaft / Imkerei (Bienen in der Schule) / Fischerei / Forstwirtschaft

Wir beeinflussen / verändern die Natur

  • Analyse des eigenen Konsumverhaltens:
  • Upcycling-Projekte
  • Energieverbrauch und Energie sparen

Wir übernehmen Verantwortung für ökologische Nischen

Klima und Klimawandel

  • ökologischer Fußabdruck
  • Gründe und Auswirkungen des Klimawandels sowie Handlungsoptionen entwickeln

Darüber hinaus kann der Unterricht im Ökologie-Profil für die Teilnahme an verschiedenen Projekten, wie z. B. „Dreh ab! – Energie sparen an Schulen“, „Umweltschule in Europa oder „Naturpark-Schule Lüneburger Heide“ genutzt werden.
Ein besonderes Highlight stellen zudem Tagesexkursionen z.B. in einen Wald oder die Heide sowie die Profilfahrt in Jahrgang 7 dar, welche von der jeweiligen Klasse organisiert wird und mit Zielen wie Helgoland oder Neuwerk beispielsweise den Nationalpark Wattenmeer in den Fokus stellt.