Neunter Jahrgang beim Job-Treff

„Nimm Dir Zeit für die richtige Wahl Deines Ausbildungsplatzes!“ – diese Botschaft übermitteln die Organisatoren des jobtreff 2017 in ihrer Informationsbroschüre, die zugleich Wegweiser durch die Messe für berufliche Zukunft war.

An zwei Tagen präsentierten 62 Aussteller aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung über 100 Berufsbilder in den Räumen der BBS in Buchholz. Bereits zum 23. Mal veranstaltete der Landkreis Harburg diese aufwändige Messe, um den Schülerinnen und Schülern den Übergang aus der Schule in die Berufswelt zu erleichtern und ihnen eine Orientierungshilfe für die Berufswahl zu geben.

Für die IGS Buchholz hatte die für die Studien- und Berufswahl zuständige Koordinatorin Andrea Hermeling für Donnerstag, den 14.9.2017, einen Besuch organisiert. In drei vom Landkreis bereitgestellten Bussen machte sich der gesamte neunte Jahrgang in Begleitung dreier Lehrkräfte und der neuen Sozialpädagogin Marina Otto auf den Weg zum Messebesuch ins Schulzentrum II.

Im Arbeit/Wirtschaft-Unterricht hatten die Schülerinnen und Schüler sich vorbereitet, waren über die Messe und die dort gebotenen Möglichkeiten informiert worden und hatten Fragen an die für sie in Frage kommenden Unternehmen vorformuliert.

Auf diese Weise gut vorbereitet nahmen unsere Schülerinnen und Schüler dann auf der Messe interessiert das vielfältige Informationsangebot wahr und suchten gezielt die im Vorfeld ausgesuchten Unternehmen auf oder verweilten spontan an anderen Messeständen.

Neben diversen Süßigkeiten, kleinen Geschenken und Informationsbroschüren nahmen die jungen Messebesucher zahlreiche Informationen über geforderte Abschlüsse, Ausbildungsmöglichkeiten oder Verdienstmöglichkeiten mit. Besonders Gewinn bringend war der Besuch des jobtreff sicherlich für Lilly Romer aus der 9c – sie erdrehte sich am Glücksrad einer Versicherung den Hauptgewinn – einen Praktikumsplatz.