Mitteilung der Landesschulbehörde vom 26.11.2009

Bei den an Integrierten Gesamtschulen geführten sog. "Integrationsklassen" zählen Schülerinnen und Schüler mit besonderen Fähigkeiten bei der Klassenbildung – die Klassengröße beträgt normalerweise 30 Schülerinnen und Schüler – zweifach.