Mathe im April

1388 Punkte haben die Klassen der Jahrgänge 5 bis 9 gemeinsam bei „Mathe im April“ gesammelt.

Nachdem klar war, dass ab dem 20.03.2020 die Schulen auf Grund des Coronavirus (SARS-CoV-2) vorerst geschlossen bleiben, wurde von der „BMBF-Initiative Wir bleiben schlau! Die Allianz für MINT-Bildung zu Hause“, nach dem Vorbild von „Mathe im Advent“, die Sonderedition „Mathe im April“ angeboten. Die Challenge lief vom 6. bis 24. April 2020.

Die 50 besten Klassen und 2 Einzelpreisträger konnten sich über kleine Gewinne von „Mathe im April“ freuen.

Die IGS Buchholz erweiterte diese Challenge, um eine schulinterne Klassen-Mathechallenge. Zu den möglichen Gewinnen von „Mathe im April“, konnten die Klassen der Jahrgänge 5 bis 9 somit bis zu 90€ für ihre Klassenkasse gewinnen.

Es wurden täglich neue Aufgaben zum Knobeln zur Verfügung gestellt. Die Schülerinnen und Schüler wurden zu Mathe-Aufgaben, die Spaß machen und zum Experimentieren eingeladen. Zudem könnten sie mit den Mathe-Wichteln spannende Anwendungen der Mathematik im Alltag entdecken.

Viele der Schülerinnen und Schüler der IGS Buchholz nahmen freiwillig an der Mathechallenge, in den Osterferien und darüber hinaus, teil.

So schaffte es die 5d der IGS Buchholz mit 178 Punkten tatsächlich unter die besten 50 Klassen Deutschlands. Herzlichen Glückwunsch!!

Eine der besten 50 Klassen Deutschlands.

Hier folgen nun die Platzierungen der Klassen pro Jahrgang und die Übersicht der Einzelgewinner der IGS Buchholz:

Platzierung der Klassen pro Jahrgang
EinzelgewinnerInnen pro Jahrgang

Wir gratulieren allen Gewinnern und Gewinnerinnen und hoffen auf einen ähnlichen Erfolg bei der neuen Runde „Mathe im Mai“ – vielleicht schaffen es dabei ja sogar zwei Klassen der IGS Buchholz unter die besten 50 Klassen Deutschlands?!

Amelie Wendt