Märchenerzähler im 5. Jahrgang

 

  

Es war einmal…“ – Märchenerzähler Vogelwaid zu Gast bei uns

 

Die Fünftklässler kommen an der IGS Buchholz traditionell in einen besonderen Genuss, hat doch die Deutschfachschaft beschlossen, die in diesem Jahrgang auf dem Lehrplan stehende Unterrichtseinheit zu Märchen mit dem Besuch eines Märchenerzählers zu bereichern.

Wie in den drei Jahren zuvor auch schon besuchte zu diesem Zweck Herr Vogelwaid am Morgen des 20. Mai 2015 die IGS Buchholz. Aufgeteilt in zwei Gruppen begeisterte er die Kinder mit jeweils eine Stunde lang seiner gekonnten, mitreißenden Vortragsweise. Nicht wenige hingen gebannt an seinen Lippen.

Das belgische Märchen „Der halbe Hahn“ bildete den Auftakt zu einer märchenhaften Reise durch die Welt. Als nächstes erzählte Herr Vogelwaid das kolumbianische Indianermärchen „Märchen von Häuptling Kairi und dem Totenkopf“, bevor er dann erzählerisch nach Europa zurückkehrte und das englische Märchen „Hässlicher Hund mit den kleinen Zähnen“ sowie das holländische Märchen „2 Riesen“ präsentierte.

Im Anschluss an seinen Vortrag hatten die Schülerinnen und Schüler noch die Gelegenheit Fragen zu stellen.