Jugend trainiert für Olympia – Sieg für unsere Fußballer

 

Schulmeisterschaften im Fußball

Wie schon in den vergangenen Jahren meldete unsere IGS Buchholz auch in diesem Jahr wieder Schulfußballmannschaften in verschiedenen Altersstufen für die Niedersächsischen Schulmeisterschaften an. Anders als im vergangenen Jahr gibt es seit dem letzten Schuljahr das Angebot „Schulmannschaft Fußball“, welches im Bereich der Bewegten Pause angeboten wird und unseren Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit gibt einmal in der Woche gemeinsam zu trainieren.

Der Auftakt startete am 21.4.2015 in Buchholz, wo unsere IGS gemeinsam mit dem AEG den Kreisentscheid in der Altersstufe 1998-2001 für die Jungen ausrichtete.

Unter der Leitung unseres Bundesfreiwilligendienstlers Jacob Eckmann und mit der Unterstützung durch Martin Klawitter zeigte unser Team eine Steigerung zu ihren Leistungen im vergangenen Jahr und spielte gleich zu Beginn null zu null gegen das favorisierte AEG, hätte einen Sieg aber verdient gahabt. Letztendlich scheiterte unser Team um unseren Torwart Maximilian, der uns mit einer beeindruckenden Parade lange Zeit im Spiel hielt, an einer konditionsstarken IGS aus Winsen mit null zu eins.

Am 22.4.2015 ging unser Team in der Altersstufe 2001-2003 bei den Jungen oben auf dem Sportplatz am Schulzentrum II an den Start.

Unser Team überzeugte von Beginn an mit einer fantastischen Abwehr. Die Viererkette um Finn, Lukas, Pepe und Jonas wurde durch eine starke Doppelsechs (Habib und Louis) komplettiert. Diese sichere Abwehr brachte den Offensivspielern nach und nach mehr Sicherheit und dem Einzug in das Halbfinale stand nichts mehr im Weg.

Im Halbfinale schlug das Team seinen torchancenlosen Gegner mit zwei zu null und zog verdient in das Finale des Kreisentscheids ein.

Im Finale musste sich unsere IGS gegen die Realschule aus Meckelfeld durchsetzten und konnte schon in der ersten Halbzeit durch einen berechtigten Elfmeter in Führung gehen. In der zweiten Halbzeit konnte Jacob Eckmann seinem Team durch mehrere Auswechselungen einen konditionellen Vorteil verschaffen und somit auch das verdiente zwei zu null. Maurice, unser Torwart musste nur einmal eingreifen und hielt die Null mit einer guten Parade.

Nach diesem überzeugenden Turnier hat sich die Mannschaft unserer IGS verdient für den Bezirksentscheid am 21.5.2015 in Soltau qualifiziert.

Wir hoffen auf weitere Erfolge, sind aber bereits jetzt sehr stolz auf unsere Schüler!