IGS Buchholz: nachhaltig und sportlich engagiert

Aus eigener Kraft Siegerehrung

3 Wochen lang haben sich SchülerInnen und Lehrkräfte der Schule vorgenommen, das Auto und andere motorisierte Fahrzeuge stehenzulassen und sich „aus eigener Kraft“ fortzubewegen. Wie schon in den vergangenen Jahren kamen auf diese Weise eine ganze Menge gesammelter Kilometer zusammen. Die GewinnerInnen der einzelnen Jahrgänge wurden mit Gutscheinen von „Buchholz – endlich unverpackt“ und vom Eiscafé „De Vita“ belohnt. Statt einer Siegerehrung in der Agora gibt es in diesem Jahr eine Ehrung per Video. (Hier verlinkt)

Neu war in diesem Jahr, dass der schulinterne Wettbewerb „Aus eigener Kraft“ zeitgleich mit dem kommunal organisierten Wettbewerb „Stadtradeln“ lief und auf diese Weise sogar doppelt gewonnen werden konnte. Nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Albert-Einstein-Gymnasium setzte sich die IGS mit insgesamt 41.297 km gegen ihren stärksten Konkurrenten durch. Die beiden Erasmus-Partnerschulen der IGS in Frankreich und Polen waren sogar auch dabei und haben jeweils zum ersten Mal einen derartigen Wettbewerb durchgeführt.