Grundschullehrkräfte zum Austausch in der IGS

 

Grundschullehrerinnen besuchen ihre ehemaligen Schülerinnen und Schüler 

Um den wichtigen Übergang von der Grundschule an die weiterführende Schule für die Schülerinnen und Schüler möglichst reibungslos zu gestalten, ist es für die IGS Buchholz selbstverständlich, eng mit den an uns übergebenden Grundschulen des Landkreises Harburg zusammenzuarbeiten. Wichtiger Bestandteil dieser Zusammenarbeit ist der jährlich stattfindende Besuch der Grundschullehrerinnen an unserer Schule.

So erschienen am Donnerstag, dem 6.3.2014, die ehemaligen Lehrerinnen unserer Fünftklässler an der IGS. Zunächst bestand die Gelegenheit, in der siebten und achten Stunde im Unterricht der fünften und sechsten Klassen zu hospitieren. Im Anschluss daran setzten sich zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer unserer fünften und sechsten Klassen bei Kaffee und Keksen mit den Grundschullehrerinnen zusammen, um im gemeinsamen Gespräch auszuloten, wie man als übergebende Schule den Übergang sinnvoll vorentlasten und als aufnehmende Schule entsprechend begleiten kann. Außerdem ergaben sich auch hilfreiche Gespräche über einzelne Schülerinnen und Schüler.

Die IGS bedankt sich für die Teilnahme an dieser Veranstaltung, die neben großer herzlicher Wiedersehensfreude auf Schüler- und Lehrerseite auch hilfreiche Impulse für unsere Arbeit lieferte.