Die Nacht, in der die Mauer fiel.

Um einen besonderen Zugang zu den historischen Ereignissen des 9. November 1989 zu bekommen, fand am 7. Juni eine Lesung für unsere Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs statt.

Der deutsche Autor und Herausgeber des Buches „Die Nacht, in der die Mauer fiel“, Herr Renatus Deckert, ging gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Frage nach, wie die Menschen den 9. November 1989 erlebt haben. Am Anfang berichtete der Zeitzeuge auf kritische und anschauliche Weise von seiner Kindheit und dem Alltag in der DDR. Anschließend bekamen die Zehntklässler die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Im dritten Teil las Herr Deckert einige Auszüge aus seinem lesenswerten Buch vor, in dem 25 Autoren aus Ost und West die historische Nacht Revue passieren lassen.

Der Fachbereich GEP bedankt sich bei unserem Schulverein für die teilweise Übernahme der Kosten.