Das erste Schwimmfest an der IGS Buchholz in Jg 8

Schwimmen i

In diesem Jahr fand das erste Schwimmfest an der IGS Buchholz statt. Dazu kamen alle hundertfünfzig Achtklässler im Stadtschwimmbad Buchholz zusammen und es schwammen 118 Schülerinnen und Schüler mit. Morgens um 08:30Uhr wurde das Schwimmbad für diese Veranstaltung gesperrt, wir trafen aber noch ein paar staunende Frühschwimmer aus dem öffentlichen Badebetrieb an.

Nach einem reibungslosen Umziehen begrüßten die Sportlehrer Grosser, Entzian, Moises, Holz und Stenzel mit Unterstützung durch unseren Bufti Florian ihre Schülerinnen und Schüler. Die Spannung war groß, denn keiner wusste so richtig was auf ihn zukommen würde. Ein Wettkampf wurde von den Sportlehrern sogar geheimgehalten.

Begonnen wurde allerdings klassisch mit den fünf schnellsten Mädchen und fünf schnellsten Jungen. Hier konnten Luis (8d) und Lea (8b) sich gegen ihre fast ebenso schnellen Mitschülerinnen und Mitschüler durchsetzen und somit die schnellste Schülerin und der schnellste Schüler beim 50m-Freistil werden.

Schwimmen ii

Der zweite Wettkampf war ein Tauchwettkampf. Es mussten jeweils 15 Schülerinnen und Schüler einer Klasse gegen die anderen Klassen antreten. Den ersten Platz mit etwas mehr als 200 zurückgelegten Metern erreichte die Klasse 8a.

Der dritte Wettkampf war das große Geheimnis. Es war eine Klassenstaffel, mit vielen verschiedenen Aufgaben, sodass nur die Klasse gewinnen konnte, die sich untereinander am besten abgesprochen hatte. Dabei mussten Aufgaben wie „17 Schülerinnen und Schüler mit einer Matte auf die andere Seite des Beckens transportieren“ oder mit 15 Schülerinnen und Schülern gleichzeitig fünf Bahnen im Kreis schwimmen“ erledigt werden.

Letztendlich gewann hier die Klasse 8c, die sich einfach am schnellsten abgesprochen hatte.

Pünktlich um 12Uhr beendeten die Lehrer das Schwimmfest und alle Schülerinnen und Schüler gingen mit einer Portion Pommes glücklich nach Hause.

Wir freuen uns schon auf das nächste Schwimmfest!

Eure Sportfachschaft