Dankeschön-Frühstück Weihnachten 2011

 

Die IGS Buchholz sagt „Dankeschön!“

Mit einem Frühstück hat sich die IGS heute Vormittag bei engagierten Eltern und außerschulischen Partnern für Ihre unverzichtbare Hilfe bedankt. Weil sich am Donnerstag, dem letzten Schultag, die gesamte Schule zum Weihnachtssingen in der St. Paulus-Kirche trifft, wurde diese traditionell am letzten Schultag stattfindende Veranstaltung zwei Tage vorverlegt.

Um zehn Uhr traf man sich im großen Lehrerzimmer der sechsten Klassen, wo bereits der Tisch gedeckt und das Buffet bestückt waren. Bevor es aber Zeit für das Kulinarische war, sagten Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen musikalisch Dankeschön. Eine Gruppe aus der Sportklasse von Frau Heine und Herrn Woods führte einen Weihnachtsrap auf, der für viel Begeisterung sorgte.

Danach durchwanderte die gesamte Gästeschar das Schulgebäude, um im Treppenhaus zu den Räumen der fünften Klassen dem Vortrag der fünften Bläserklasse von Frau Bergemann und Herrn Padderatz und zu lauschen, die eine eigene Version von „Jingle Bells“ aufführte.

Sodann fand man sich wieder im Lehrerzimmer zusammen und nahm sich Zeit für das Frühstück und Gespräche.

Wir freuen uns, dass so viele Eltern und außerschulische Partner der Einladung gefolgt sind und sagen noch einmal ein herzliches „Dankeschön!“ – Ihr großes Engagement ist uns unentbehrliche Unterstützung in unserer schulischen Arbeit!