Bundesjugendspiele 2011

 

Spätsommerlicher Sportspaß – Das Sportfest 2011 der IGS Buchholz

Bei sommerlichen Temperaturen um die 25 Grad fand am Donnerstag, dem 29.September 2011 das Sportfest unserer Schule statt. Die Sportklassen der Jahrgänge fünf und sechs hatten gemeinsam mit den Sportlehrern Anne Heine und Martin Klawitter den sportlichen Wettkampf für unsere 300 Schülerinnen und Schüler organisiert.

Um 11.30 Uhr versammelte sich die gesamte Schule auf dem großen Sportplatz und startete nach einer Begrüßung in einen Schätzlauf. Jeder sollte geschätzte sieben Minuten lang Runden um den Sportplatz laufen. Manch einem wurde an dieser Stelle bewusst, wie lang dieses Intervall sein kann, wenn man sich laufend fortbewegt. Danach ging es unter der Anleitung der beiden Sportklassen mit einem Aufwärmtraining weiter, woran sich der Wettkampf in vier Disziplinen anschloss.

Die Schülerinnen und Schüler maßen sich im Weitsprung, Sprint, Werfen und einer ganz besonderen Fundisziplin, wo es darum ging, Nudeln möglichst weit zu spucken und sich möglichst schnell in einer menschlichen Raupe fortzubewegen. Die Stationen wurden von Schülerinnen und Schülern aus den beiden Sportklassen betreut die nicht nur die Zeiten maßen und Ergebnisse aufschrieben, sondern die Schülerschaft zwischendurch immer wieder mit Wasser versorgte.

Den Höhepunkt bildete um 14.15  Uhr der Staffellauf der fünften und sechsten Klassen, zu dem aus jeder Klasse die vier schnellsten Mädchen und Jungen antraten.

Am Ende war man sich einig, dass nicht nur in den Sportklassen sportliche Höchstleistungen erbracht werden. Die gesamte Schülerschaft hat einen tollen spätsommerlichen Sporttag miteinander verlebt und sich bei bestem Wetter und bester Stimmung dreieinhalb Stunden lang bewegt!