Ausflug der 8a zum Hof Quellen

Hallo!

Wir als Ökoklasse des 8 Jahrgangs (2021) haben eine kleine Fahrradtour gemacht, zum Hof Quellen. Wir haben dort viel über solidarische und ökologische Landwirtschaft gelernt.

Was ist eine Solidarische Landwirtschaft?
Eine Solidarische Landwirtschaft (kurz Solawi) ist eine (auch oft ökologische) Landwirtschaft, die jährlich von Leuten Geld bekommen um die Ernte anzubauen und den Anteilbesitzern dann ihren Anteil an der Ernte geben. In manchen Monaten oder Jahren mögen die Anteile vielleicht wenig sein, in anderen sind es dafür umso mehr.

Was macht man dort als Schulklasse?
Man kann sehr viel über Solawi und ökologische Landwirtschaft lernen, man kann lernen wie es dort abläuft und wie das Ganze funktioniert. Man wird aber auch ein wenig selbst mit anpacken. Wir beispielsweise haben Unkraut im Sellerie-Feld gejätet.

Würden wir es Weiterempfehlen?
Alles in allem ja. Es gab ein paar Verbesserungsvorschläge, aber nichts Großes und es schien allen Spaß gemacht zu haben. Wir würden uns freuen, wenn alle Ökoklassen, die im 8 Jahr sind, so einen Ausflug machen können, vielleicht dürft ihr ja auch die Kühe streicheln?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Nora, 8a

 

smart