Auftritt unserer Bläserklassen auf dem Hanstedter Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Bläser 2016

 

Alle Jahre wieder…

… hört und singt man zur Weihnachtszeit gerne Lieder. Ein Auftritt der Bläserklassen der IGS Buchholz auf dem Weihnachtsmarkt ist inzwischen schon zur lieb gewonnenen Tradition geworden. In diesem Jahr durften sich wieder die Hanstedter freuen, denn am Samstag, dem 5.12.2015, trat um 16 Uhr ein gemischtes Bläserensemble der IGS Buchholz auf dem festlich geschmückten Weihnachtsmarkt an der St. Jacobi-Kirche auf. Schülerinnen und Schüler der Bläserklassen 6, 7 und 8 hatten sich mitsamt ihren Instrumenten eingefunden, um unter der Leitung gleich dreier Musiklehrer ein buntes Programm weihnachtlicher Stücke zu präsentieren. Unterstützt wurden sie dabei sogar von einigen Neuntklässlerinnen.

Nach einem klassischen Auftakt mit drei traditionellen Stücken, die von Marcel David dirigiert wurden, begrüßte Nina Persen im Namen ihrer Schülerinnen und Schüler und Kollegen das Publikum. Weniger groß gewachsen als ihr Kollege, hatte sie dafür eigens eine Bierkiste mitgebracht, die gewährleistete, dass sie vom Publikum während der Begrüßung und beim Dirigieren von den Musikern auch gesehen wurde. Unter ihrer Leitung ging es dann international mit fünf schwungvollen Stücken weiter, bevor unter der Leitung von Harald Kappen fünf deutschsprachige Stücke gespielt wurden.

Mit ihrer Ansage, mit dem Stück „O du fröhliche“ wolle sich die IGS vom Publikum verabschieden, irrte sich Frau Persen dann jedoch, denn es wurde eine Zugabe verlangt. Anlässlich des bevorstehenden Nikolaustages entschied man sich für „Lasst uns froh und munter sein…“, womit sich dann ein Kreis schloss, denn dieses letzte Stück war auch das erste gewesen.