1111 Hände – Die IGS Buchholz spendet 600 €

 

 Mit den Händen helfen – Schülerinnen und Schüler der IGS spenden 600,– Euro an das Projekt 1111 Hände

 
Der obere Flur der IGS Buchholz verwandelte sich am Vormittag des 30. November 2012 in ein Künsleratelier. Sigrid Weber von der Initiative „Ideen im Team“ war mit vier großen Leinwänden und einer riesigen Auswahl an Acrylfarben erschienen, weil drei Klassen unserer Schule an dem Projekt „Kunst on tour – 1111 Hände“ teilnehmen wollten. 
 
Bei diesem Projekt werden möglichst viele Handabdrücke von Kindern gesammelt, die in mehreren Schichten auf vier Leinwänden hinterlassen werden. Nach Abschluss der Aktion gehen diese vier Leinwände dann auf Tour und sollen versteigert werden. Nicht nur dieser Erlös, sondern auch Spenden der teilnehmenden Kinder und ihrer Eltern kommen jeweils zur Hälfte dem Kinderhospiz „Sternenbrücke“ und der Arche Hamburg zugute.
 
Nachdem bereits Schülerinnen und Schüler der Waldschule zahlreiche Handabdrücke auf den Leinwänden hinterlassen hatten, wollten nun auch die 98 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5c, 6c und 6a der IGS Buchholz helfen und beteiligten sich begeistert an der Aktion. Fleißig wurden am Freitagmorgen unter der Anleitung von Frau Weber Hände mit Acrylfarbe bepinselt und auf die Leinwände gepresst. Durch die enorme Spendenbereitschaft der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler und ihrer Familien kamen 600,– Euro zusammen, die nun den beiden großartigen Projekten in Hamburg zugutekommen.
 
Vielen Dank für die große Unterstützung!
 
 dieKlassen